Meisterschaftsspiel am Sonntag, 29.10.17 um 11:30 Uhr, Eschenbeek

FC 1919 Wuppertal II : SSV Germania 1900 IV

1:3 (0:2)

Eigentlich sah man ein Spiel auf Augenhöhe doch Germanias Gent bewachte den Kasten zuverlässig und ließ einige vielversprechende Angriffe der Eschenbeeker platzen. Die Freudenberger dagegen trafen und beim letzten Tor staubten sie auch ab. Ein glücklicher aber verdienter Sieg! Die Leistung des jungen Teams stimmte und Trainer Thomas Valsechi kann noch Potenzial ausschöpfen. Heute allerdings leitete er die Partie mit der Pfeife. Wie so üblich in der Liga, erschien der Schiedsrichter nicht und Germanias Trainer übernahm.  Fotos: Odette Karbach