14.06.15 Parkfest Fotos: Odette Karbach








































 

Am 19. Oktober war es soweit: die Veranstalter des Parkfestes übergaben Frau Kerstin Wülfing den Erlös des Parkfestes. Der Scheck ist auf eine Summe von 18.038,09 Euro ausgeschrieben.

vorne links: Elke Schwarzlos (1. Vorsitzende der Evangelischen Kirchengemeinde Elberfeld-Südstadt), dahinter Gerson Monhof (Pfarrer der evangelischen Johanneskirche), dahinter Johannes Schlottner (Bürgerverein Elberfelder Südstadt), Jürgen Harmke (Moderator & Pressesprecher Stadtsparkasse), Tobias Rittinghaus , Friedhelm Bursian (beide SSV Germania 1900 Wuppertal), Martin Dohle (Evangelische Kirchengemeinde Elberfeld-Südstadt), Ralph Hagemeyer (Bürgerverein Elberfelder Südstadt) Kerstin Wülfing (Geschäftsführung Kinderhospiz Burgholz)
 
Die gute Nachricht zuerst: eine Neuauflage des Parkfestes ist angedacht für den Sommer 2018.
 
Die Kontakte, die zur Verwirklichung des Festes geknüpft wurden erweisen sich weiterhin als sehr hilfreich somit hat das Parkfest nicht nur die Besucher einander näher gebracht sondern auch die Initiatoren. 25 bis 30 Institutionen erwähnt Gerson Monhof waren eingebunden.
Kerstin Wülfing lobt: "Eine logistische Glanzleistung und ein Fest mit einem ganz besonderen Flair."
 
Auch Jürgen Harmke freut sich über die Aktvität im Süden der Stadt denn es gibt schon viele Feste und diese Quartierarbeit ist
wichtig sich mit seinem Stadtteil zu identifizieren. Für seinen Einsatz dankten die Organisatoren ihm mit einem Geschenk.
 

Quelle: Westdeutsche Zeitung vom 20.10.15

Quelle: Cronenberger Woche vom 23.10.15

 

1.Südstadt-Parkfest "Super-Premiere - bitte weiter so!"

1. Südstadt-Parkfest: Auch vom Erlös her eine „Super-Premiere“

Quelle: Cronenberger Anzeiger vom 19.08.15