Eine Runde Sache war das erste Udo Heyer Gedächtnisturnier. Das Fußballtunier auf dem Freudenberg, das dem im Februar diesen Jahres verstorbenen langjährigen Abteilungsleiter gedenkt, wurde erstmalig als vereinsinternes Turnier ausgetragen. Parallel zu den Meisterschaftsspielen der Senioren, kickte der Nachwuchs auf dem Naturrasenplatz. Für die F Junioren kam ein Bundesliga-Klub vorbei: die U8 des 1.FC Köln. Trainer Ulli Schmidtke war begeistert von der Zusage. Zuvor hatte er viele Bundesliga-Clubs angeschrieben ob sie bereit wären Wuppertal einen Besuch abzustatten. Ulli Schmidtke enttäuscht:"Die meisten haben nicht mal geantwortet." Aus der Domstadt dagegen kam eine freundliche Zusage zum Gastspiel und die Zuschauer waren beeindruckt vom sehenswerten Kick der Kölner Jungs. Doch auch die Germanen verkauften sich gut und genossen das Spiel. Jugendleiterin Steffi Ernst blickt zufrieden auf die Premiere des Udo Heyer Turniers und würdigte Heidi Heyer, die als Gastgeberin auf dem Freudenberg stets für kleine wie große Fußballer da ist.  
        

06.09.15 Udo Heyer Ged