Meisterschaftsspiel am Sonntag, 10.11.19 um 15:00 Uhr, Kollenberg

SC 08 Radevormwald : SSV Germania 1900 Wuppertal

0:0 (0:0)

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 03.11.19 um 14:00 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 Wuppertal : ASV Wuppertal

-:- (-:-) abgesetzt

 

 Kreispokalspiel am Dienstag, 29.10.19 um 19:30 Uhr, kaiserhöhe

BV 1885 Azadi Wuppertal : SSV Germania 1900 Wuppertal

2:3 n.V. (2:0)

zäher Kampf für den Einzug ins Viertelfinale

Die Hausherren belegen den letzten Tabellenplatz der Kreisliga A, doch sind auf eigenem Gelände nicht zu unterschätzen. Der Favorit im Pokalspiel bot am Mittwochabend einen mageren Kader auf. In der Abwehr fehlte wegen Gelbsperre Manuel Rehermann und so war für Trainer Damian improvisieren angesagt. Doch Ahmet Alamin brachte mit seinem Doppelpack Azadi zur 2:0 Halbzeitführung.

Die zweite Halbzeit war daher von der Aufholjagd der Freudenberger geprägt. Olli alias Orlando Paulo Samuel gelang endlich in der 69. Minute der Anschlusstreffer. Und Mersad Alijevic wusste in der Nachspielzeit den Retter zu spielen indem er zum 2:2 einnetzte. So gab es für Schiedsrichter Nils Grothaus Überstunden auf der dunklen Kaiserhöhe, wo die Germanen nach der XL-Partie als Sieger vom Hartplatz gingen. Es war Mario Filai, der sich zum Torschützen des 2:3 Endstands machte.

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 27.10.19 um 15:00 Uhr, Weyersberg

FC Britannia 08 Solingen : SSV Germania 1900 Wuppertal

1:3 (0:1)

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 20.10.19 um 15:15 Uhr, Straußenfarm Stadion in Wermelskirchen

Dabringhauser TV : SSV Germania 1900 Wuppertal

4:3 (2:2)

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 13.10.19 um 14:00 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 Wuppertal : SSV Bergisch Born

2:2 (0:0)

 

 Nachholspiel am Donnerstag, 10.10.19 um 19:30 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 Wuppertal : SV Union Velbert

3:3 (1:0)

 Germania überrascht nächstes Topteam

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 06.10.19 um 15:00 Uhr, SP Reinshagen

VfB Marathon Remscheid : SSV Germania 1900 Wuppertal

2:2 (0:0)

Bericht von Peter Ryzek, Logo anklicken
 

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 29.09.19 um 14:00 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 Wuppertal : 1. FC Wülfrath

1:1 (0:1)

Der Ligaprimus zu Gast auf dem Freudenberg. Bislang sieben Spiele, bei dem die Mannen um Trainer Sebastian Saufhaus als Sieger vom Platz gingen. Beim achten Saisonspiel gegen den Aufsteiger SSV Germania 1900 Wuppertal brach die Serie. Nach einem 1:1 konnten die Gäste nur einen Punkt zum Erbacher Berg entführen. Die Hausherren waren motiviert bis in die Zehenspitzen, schließlich konnte nach vier Monaten Abstinenz endlich wieder ein richtiges Heimspiel in der Germanen-Arena ausgetragen werden. Neues Granulat, frischer Sand und jede Menge Regen schafften Bedingungen, die den Germanen besser schmeckten als dem Favoriten. Diese wurden ordentlich daran gehindert die Oberhand zu gewinnen, auch wenn mehr Chancen auf das Konto der Gäste gingen. Gefährlich tauchte Wülfraths Nummer 10, bester Torjäger der Liga namens Christos Karakitsos, vor dem Kasten von Justin Herkenrath auf. Doch durchsetzen konnte sich kurz vor dem Pausenpfiff Dennis Krol, der den 0:1 Halbzeitstand herstellte.

Im zweiten Durchgang zeigten sich die Freudenberger ähnlich couragiert und ließen nichts mehr anbrennen. Und dann schlägt die 85. Minute und Teamwork zeigt seine Dynamik: Kapitän Jannick Weitzel spielt Manuel Rehermann an, der heute seine gewohnte Position in der Abwehr mit der im defensiven Mittelfeld tauschte. Manuel wählt die Variante "15 Meter langer diagonaler Flachpass" um Gianluca Lio zu versorgen. Gianluca dribbelt von der Außenlinie in die Mitte und spielt einen "Traumdiagonalball", den Christian David mit der Brust annimmt und quer in den Fünfmeterraum legt für Thomas Rohde. Ja, und Germanias Routinier weiß was zu tun ist: über den Torwart und unter der Latte fliegt der Ball in die Maschen! Mit dem Remis endet die spannende Partie.






















 

Germania knöpft Spitzenreiter Wülfrath ersten Punkt ab

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 22.09.19 um 15:00 Uhr, Uhlenstr. 4 in Essen

Heisinger SV : SSV Germania 1900 Wuppertal

0:5 (0:3)

Berichte von Peter Ryzek und Lars haß, Logo anklicken

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 15.09.19 um 14:00 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 Wuppertal : SV Union Velbert

-:- (-:-) abgesetzt und auf den 10. Oktober verlegt

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 08.09.19 um 15:30 Uhr, SP Weyersberg II

DV Solingen : SSV Germania 1900 Wuppertal

3:1 (1:1)

 

 Kreispokalspiel am Mittwoch, 04.09.19 um 20:00 Uhr, SP Birth

Langenberger SG : SSV Germania 1900 Wuppertal

0:1 (0:0)

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 01.09.19 um 14:00 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 Wuppertal : SSVg Heiligenhaus

3:1 (1:0)

Die Begegnung hatte es in sich! Zeigten die Germanen deutlich, dass die drei Punkte auf dem Freudenberg bleiben sollten, dominierten die Gäste oft in den Zweikämpfen und verstanden es die Pläne der Hausherren zu durchkreuzen. Da war es eine Erlösung, dass Christian David sich in der 42. Minute durchsetzen konnte und bei einer 1:0 Führung die Kabinen aufgesucht wurden.

Die zweite Halbzeit war zwölf Minuten alt, als der ernüchternde Gegentreffer fiel. Abdül Kilic gelang der 1:1 Ausgleichstreffer, der sich wacker hielt. In der 77. Minute wurde ein 2:1 daraus, kreiert von Pascal Glittenberg. Diese Führung galt es zu stabilisieren, was den Hintermännern gelang während vorne Olli seine Chance nutzte. Orlando Paulo Samuel unterstrich den Heimsieg mit seinem Tor zum 3:1 Endstand.
















 

Berichte von Peter Ryzek und Marc Posthaus, Logo anklicken

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 25.08.19 um 15:00 Uhr, Hasseler Str. 99

ASV Mettmann : SSV Germania 1900 Wuppertal

1:1 (0:1)

Berichte von Peter Ryzek und Marc Posthaus, Logo anklicken

 

 Meisterschaftsspiel am Sonntag, 18.08.19 um 11:00 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 Wuppertal: SSVg Velbert II

4:2 (3:0)

 

 Meisterschaftsspiel am Mittwoch, 14.08.19 um 20:00 Uhr, Lüntenbeck

FSV Vohwinkel : SSV Germania 1900 Wuppertal

4:2 (2:1)

Bericht von Peter Ryzek, Logo anklicken

 

 erstes Saisonspiel am Sonntag, 11.08.19 um 14:00 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 Wuppertal : SC Ayyildiz Remscheid

1:2 (0:1)




























 

Bericht von Fabian Herzog, Logo anklicken

Bericht von Lars Haß, Logo anklicken

Freudenberg: Bezirksliga-Start der Germanen auf Naturrasen

 

 Freundschaftsspiel am Sonntag, 04.08.19 um 15:00 Uhr, Lüntenbeck

FSV Vohwinkel II : SSV Germania 1900 Wuppertal

1:3 (0:1)

 

 Freundschaftsspiel am Sonntag, 28.07.19 um 15:00 Uhr, Am Brunnen an der Hauptstr. 156

VfB Schwelm : SSV Germania 1900 Wuppertal

3:0 (1:0)

 

 Freundschaftsspiel am Mittwoch, 24.07.19 um 20:00 Uhr, Linde 3

SV Jägerhaus-Linde : SSV Germania 1900 Wuppertal

6:3 (1:3)

Spielbericht von Tobias Gilsbach für SV Jägerhaus-Linde

 

 Freundschaftsspiel am Sonntag, 21.07.19 um 11:30 Uhr, Horst-Neuhoff-Platz

SSV Germania 1900 Wuppertal : SG Hackenberg

5:1 (3:0)

 

 Freundschaftsspiel am Sonntag, 14.07.19 um 14:00 Uhr, Widukindarena

SV Heckinghausen : SSV Germania 1900 Wuppertal

1:4 (1:1)

 

 Freundschaftsspiel am Sonntag, 07.07.19 um 11:00 Uhr, Horst-Neuhoff-Platz

Cronenberger SC : SSV Germania 1900 Wuppertal

5:0 (2:0)

 

 Trainingsauftakt am Dienstag, 02.07.19 um 20:00 Uhr, Freudenberg

Motiviert wurde das erste Training der neuen Saison absolviert mit frischen Kräften und einigen neuen Spielern.