Samstag, den 01.12.18 um 18:30 Uhr, TH der GS Küllenhahn

SSV Germania Wuppertal II : TSV Fortuna Wuppertal

1 : 9

 

Samstag, den 24.11.18 um 18:30 Uhr, TH der GS Birkenhöhe

TTC Wuppertal : SSV Germania Wuppertal II

9 : 3

 

Samstag, den 17.11.18 um 17:30 Uhr, TH der GS Küllenhahn

SSV Germania Wuppertal II : TTV Ronsdorf II

9 : 7

 

Samstag, den 10.11.18 um 18:30 Uhr, Am Hagen

PSV Erk Hattingen : SSV Germania Wuppertal II 

8 : 8

 

Samstag, den 03.11.18 um 18:30 Uhr, Duisburger Str. 14 in 40885 Ratingen 

TuS 08 Lintorf : SSV Germania Wuppertal II

9 : 2

 

Samstag, den 13.10.18 um 18:30 Uhr, Halle GS Küllenhahn

SSV Germania Wuppertal II : SV Union Velbert III

2 : 9

Erwartungsgemäß ohne Chance, da zudem auch noch ersatzgeschwächt, war die 2.Herren in der Landesliga gegen den Tabellenführer aus Velbert-Neviges. Die
Trauben hingen für Rainer Marter und Co. sehr hoch, doch konnten ausgerechnet zwei der drei Ersatzspieler im Doppel einen Erfolg einfahren. Fabian Lengsholz und Jan Wiesemann siegten im Doppel drei. Ein Erfolg, auf den Jan Wiesemann im Einzel im unteren Paarkreuz im Duell der Ersatzleute noch einen Zähler drauf setzen konnte.
 
Die sonstigen Partien sind schnell erzählt. Jens Dathe-Kloke, Rainer Marter und Jann Mühlhoff konnten die Topakteure der Niederberger um den Tschechen
Misinsky durchaus mitspielen, mussten aber die Überlegenheit anerkennen. So endete die Partie standesgemäß mit 2:9 für den Primus der Liga.
 
"Die Punkte müssen in anderen Spielen kommen", so Vereinsboss Thomas Janssen, der in der Hinserie insbesondere noch auf die Spiele gegen Hattingen und Ronsdorf setzt. Da gelte es zu punkten, um mit einer guten Ausgangslage und einem Vorsprung auf die direkten Abstiegsplätze in die Rückserie gehen zu können.   
 

Samstag, den 06.10.18 um 18:30 Uhr, Halle Albert-Schweitzer-Schule

DJK TB Ratingen : SSV Germania Wuppertal II

9 : 1

Unsere 2.Herren stand arg ersatzgeschwächt in Ratingen von vornherein auf einem verlorenen Posten und mussten eine deutliche 1:9-Niederlage einstecken. Die mit mehreren Ersatzspieler aufgestockte Truppe konnte lediglich durch Manuel Felsch / Rainer Marter einen Doppelsieg einfahren, standen aber ansonsten deutlich im Schatten ihrer Gegner. Lediglich Jens Dathe-Kloke stand noch am Rande eines weitere Punktgewinns, aber für mehr kam Germania an diesem Abend nicht in Betracht. Die notwendigen Punkte zum Klassenerhalt müssen an anderer Stelle eingefahren werden.
 

Samstag, den 29.09.18 um 18:30 Uhr, GS Küllenhahn

SSV Germania Wuppertal II : SSV Preußen Elfringhausen

8 : 8

Die Landesliga-Truppe vom SSV Germania konnte mit dem 8:8-Unentschieden wieder einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt sichern. Dank
eines überragenden Rainer Marter, der beide Einzel und mit Frank Ewers beide Doppel gewinnen konnte, konnte der Vorsprung auf die Nicht-Abstiegsplätze
auf 3 Punkte ausgebaut werden. Neben Marter waren auch Jens Dathe-Kloke, Frank Ewers und Jann Mühlhoff erfolgreich.

 

Samstag, den 22.09.18 um 17:30 Uhr, Max-Halbe-Str. 14

TuS Derendorf : SSV Germania Wuppertal II

6 : 9

Den ersten Saisonsieg holte die 2. Herren in der Landesliga. Beim Verbandsliga-Absteiger in Derendorf konnten in einem spannenden Duell der ersatzgeschwächten Teams die Germanen die Nerven bewahren und zwei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt einfahren. Eine starke Vorstellung lieferte dabei Spitzenspieler Frank Ewers, der mit Rainer Marter das Doppel und in bestechender Form auch seine beiden Einzel gewann. Auch Rainer Marter und Jann Mühlhoff verbuchten in der Mitte jeweils einen Zähler. Matchwinner im Duell der Ersatzspieler der beiden Teams waren Jan Wiesemann und Thomas Janssen, die für die Germania im unteren Paarkreuz alle vier Einzel gewannen und somit die notwendigen Siegpunkte einfuhren!

Germania II hat somit sich an das Mittelfeld herangepirscht und erwartet nächsten Wochenende mit Elfringhausen ein weiteres Team aus der unteren Tabellenhälfte…

 

Samstag, den 08.09.18 um 18:30 Uhr, Küllenhahn

SSV Germania Wuppertal II : TTC Werden 48

4 : 9

Samstag, den 01.09.18 um 18:30 Uhr, Hinsbecker Berg in Essen

TV Kupferdreh : SSV Germania Wuppertal II

9 : 7