Spiel am Sonntag, 06.10.18 um 15:30 Uhr, Linde

SV Jägerhaus-Linde : SSV Germania 1900

1:5 (0:3)

Auch im vierten Saisonspiel bleiben die Germanen ungeschlagen, und dass als einzige Mannschaft in der Liga! Noch schöner war der erste Saisonsieg, nach einem souveränen Auftritt Opp Linde. Spielerisch klar überlegen belohnte sich die rehermann-Elf mit fünf Treffern. Die Gastgeber haderten mit sich selbst und ließen mental schnell nach. Mit dem Sprung in die obere Tabellenhälfte können die Germanen die Herbstpause gut rumlkriegen und greifen am 4. November wieder an.













 

Spiel am Sonntag, 30.09.18 um 10:30 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 : Blau-Weiß Langenberg

2:2 (1:1)

 

Spiel am Samstag, 22.09.18 um 16:00 Uhr, Am Sportfeld 1

SSVg Heiligenhaus : SSV Germania 1900

3:3 (1:1)

 

erstes Saisonspiel am Sonntag, 16.09.18 um 10:30 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 : TuS Grün-Weiß Wuppertal

3:3 (0:1)

Das Endergebnis spiegelt die Partie auf Augenhöhe wieder. Schmerzlich für die Germanen war die rote Karte für ihren Torwart Kilian Sacher, der in den letzten fünf Minuten des Spiels von Nick Langenbeck vertreten wurde.






















 

 

Kreispokalspiel am Sonntag, 09.09.18 um 10:00 Uhr, Freudenberg

SSV Germania 1900 : SC Velbert

1:5 (0:2)

Der Gegner war gefürchtet, dennoch hatten die Germanen einen selbstbewussten Auftritt. Ein bißchen Pech war auch dabei für die Freudenberger. Die Velberter spielten konsequent und effektiv ihre Chancen aus und waren beim Schlusspfiff ein souveräner Sieger.