Germanias Tischtennis Jugend

 

Foto aufgenommen am 20.11.18 in der Turnhalle der Grundschule Küllenhahn
 
Trainingszeiten
Montags 17:20-18:45 Uhr            Junioren  Alter 7-12 Jahre  im SZ Süd  mit Marcel Hübner
Dienstags 17:15-19:15 Uhr     1. und 2. Jugend und Mädchen TH GS Küllenhahn mit Marcel Hübner
Mittwochs 18.00-19.30  Uhr                       TH GS Küllenhahn                   mit Thomas Janssen 
Freitags 16:30-17:45 Uhr           Anfänger Mannschaftsspieler B- und C-Schüler TH GS Küllenhahn
Freitags 17:45-19:30 Uhr       1. und 2. Jugend und Mädchen TH GS 

 

04.- 05.11.17 Erfolgreiche Jugend-Bezirksmeisterschaft

Ein sportlicher wie organisatorischer Erfolg!

Die TT-Abteilung des SSV richtete am vergangenen Wochenende die Jugendmeisterschaft des TT-Bezirkes Düsseldorf mit mehr als 400 Teilnehmer/innen und fast 1.000 Gästen in der Bayerhalle aus. Germania übernahm diese Aufgabe, da wir als Verein in den Startfeldern einige eigene Akteure an den Start bringen konnten, die sich über eine erfolgreiche Kreismeisterschaft für dieses Turnier qualifizieren konnten.

Für Germania war dies Neuland, aber mit mehr als 20 Helfern, insbesondere aus dem Jugendbereich und der Elternschaft des SSV, konnte die Organisation des Turniers und der Cafeteria "gewuppt" werden. Germania-Vorsitzender Thomas Janssen, wie viele der Helfer auch an den kompletten zwei Tagen vor Ort im Einsatz, war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. "Ganz herzlichen Dank an die Helfer, die sich für Germania engagiert und den Verein gut vertreten haben", so Janssen, der sich auch über ein großes Lob des Verbandes für die Durchführung des Turniers freute.

Auch sportlich war Germania an den beiden Tagen erfolgreich. Bemerkenswert dabei sicherlich der einzug von Fabian Klos ins Achteilfinale der A-Schüler oder das Erreichen des Viertelfinales von Marco Klubert bei den B-Schülern. Auch Lukas Oberbanscheidt konnte mit dem Achtelfinale bei den Jungen zufrieden sein. Auch Sophie Pies erreichte bei den Mädchen das Achtelfinale.

Den Sprung auf das "Treppchen" schafften dagegen zwei Germanen: Jerome Paß konnte bei den B-Schülern einen guten 3. Platz erzielen und auch Christian Mauersberger sprang bei den Jungen auf den "Bronze-Platz". Top-Ergebnisse, konnten die beiden doch auch gegen die Top-Gesetzten Turnierfavoriten in den Halbfinals gut mithalten, auch wenn es zum Sprung nach ganz vorne dann nicht reichte.